XboxOneRelease

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Xbox One ohne Kinect funktionieren wird, doch inwiefern sich das auf die Spiele auswirkt, ist noch nicht bekannt. Es ist auch bekannt, dass Spieler, die sich die Xbox One nach dem 5. August bestellt haben, diese nicht zum offiziellen Release-Termin erhalten werden. Doch nun gab Microsoft eine Stellungnahme heraus, die besagt, dass die Xbox One in einigen der 21 Länder, die eigentlich zum Marktstart beliefert werden sollten, erst 2014 erscheinen wird und somit verzögert sich der Start um ein paar Monate, was die Aktionäre von Microsoft eher weniger erfreuen sollte. Der Grund dafür sei nicht etwa, dass man nicht genügend Exemplare in den verschiedenen Ländern bereitstellen kann, sondern, dass die einzelnen...

Xbox One ohne Kinect-Zwang

Es gab viele Diskussionen zu den neuen Next-Gen Konsolen: Ein offener Schlagabtausch zwischen Hersteller Sony und Microsoft, als auch die Bedenken so mancher Kritiker haben dazu geführt, dass Microsoft die Xbox One noch einmal komplett bearbeitet. Bereits in den vergangenen Wochen wurde seitens des führenden Betriebssystem-Herstellers bestätigt, dass es keinen Online-Zwang für Xbox-Besitzer geben wird. Nun reagiert Microsoft erneut auf die Kritik: Xbox Corporate Vice President Marc Whitten verrät den Kollegen von ign.com, dass die Xbox One auch ohne Kinect funktionieren wird. Der Endnutzer kann jederzeit die Kinect-Sensorleiste in den Einstellungen deaktivieren, sodass keine Informationen mehr gesammelt werden.     Die Frage ist, ob sich die Deaktivierung auf Spiele auswirkt...

iPad und iPad Mini

Laut Medienberichten plant Apple noch dieses Jahr die Präsentation des neuen iPad sowie des neuen iPad Minis. Bereits vor wenigen Tagen wurde berichtet, dass am 10 September eine Vorstellung neuer Produkte stattfinden wird: Die Rede ist vom neuen iPhone 5S als auch das iPhone 5c. Somit kann man davon ausgehen, dass die neuen Modelle der iPad-Serie erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt werden – Dennoch sind bereits erste Details zur Neuauflage durch die Medien gegangen: Der Abstand vom Rand zum Display soll beim neuen iPad wesentlich geringer sein als bei den Vorgänger-Modellen. Ebenfalls ist die Rede von einem dünneren Gehäuse sowie einem 9,7-Zoll-Display, welches bereits das iPad 4 besitzt.   ...

ios7

95%, so viele Apps wollen die Entwickler an das neue iOS 7 anpassen. Das ergab eine Umfrage des App-Entwicklers Craig Hockenberry. Bei der spontanen Umfrage nahmen innerhalb von 24 Stunden 575 Entwickler teil und die meisten der Teilnehmer waren Hockenberrys Meinung. Laut Hockenberry, Entwickler bei The Iconfactory, sei es schwer Apps für iOS 7 zu entwickeln, die gleichzeitig auch noch auf alten Geräten mit iOS 6 laufen, da die Änderungen von iOS 7 zu gravierend sind. Deswegen werden seit Juni diesen Jahres 95% der Apps auf iOS 7 neu- bzw. umprogrammiert, wobei nur 48% der Apps unter iOS 6 oder älteren Versionen weiter unterstützt oder entwickelt werden. Das heißt, dass mehr als die Hälfte aller verfügbaren Apps iOS 7 voraussetzen und das stellt Besitzer älterer Apple-Smartphones vor ein Problem....

Firefox 23

Mozilla hat die neue Version Firefox 23 zum offiziellen Download veröffentlicht! Dabei fällt auf, dass die größte Veränderung dem Logo des Browser zu entnehmen ist. Mozilla setzt bei Firefox 23 auf ein wesentlich schlichteres Logo als zuvor: Glanzeffekte und feine Details des Fuchses wurden entfernt. Einige Programme installieren beim Setup direkt Add-Ons für den Browser mit – Dies möchte Firefox mit der neuen Version verhindern und deaktiviert diese Apps der Drittanbieter fürs Erste. Sollte der Nutzer dieses Add-On allerdings verwenden wollen, so kann es dieses jederzeit in den Einstellungen wieder aktivieren. Ansonsten sind weitere Sicherheits-Updates im neuen Patch enthalten, die es unterbinden sollen, dass sich Schadsoftware auf den Computer des...