Nvidia

Next-Gen-Spiele benötigen Next-Gen-Grafik. Nvidia und Activision haben sich dabei auf realistische Gesichtsanimationen konzentriert und nun eine Tech-Demo, namens Project Logan, veröffentlicht, die zeigen soll, was wir von der Next-Gen-Grafik erwarten können. Das Gesicht sieht zwar sehr realistisch aus und ist sehr detailreich, aber auch bereits erschienene Spiele, wie Half-Life 2, konnten mit schönen Gesichtern überzeugen. Crysis 3, welches im Februar 2013 erschienen ist, könnte das gezeigte Gesicht in Project Logan schon fast übertreffen. Doch die Tech-Demo zeigt, dass bereits mobile Kepler-Prozessoren, die in den kommenden Smartphone Generationen verbaut werden, eine solche Leistung und Detailreichtum erzeugen könnten und damit die Grafik auf Smartphones oder Tablets einen großen Sprung nach vorne macht und bald mit der PC-Grafik mithalten kann.

 

Project Logan: “Ira” Demo

 

 

Neue Beleuchtungstechnik

Aber wir können uns nicht nur auf eine neue, verbesserte Grafik auf mobilen Geräten freuen. Nvidia stellte auch ein Video vor, welches eine stark überarbeitete Beleuchtung in Next-Gen-Spielen auf Konsolen oder dem PC darstellt.

In Worten lässt sich das schwer beschreiben, vielleicht mit überragend, beeindruckend oder einfach nur geil. Aber seht es euch selbst an:

 

 

 

 

 

Damit ihr auch in Zukunft keine Nachrichten aus der Hardware und Games-Welt verpasst, solltet ihr unsere Tweets auf Twitter oder Fan unserer Facebook-Seite werden! So werdet ihr stets auf dem aktuellen Stand sein. Natürlich verpasst ihr so auch keine Giveaway- oder Gewinnspielaktion mehr! Wir freuen uns über jeden Abonnent, Follower oder Fan!

 

© Newsbild: videocardtsar.webs.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *