Jelly-Bean

Ende Juli stellte Google das neue Android 4.3 vor. Der Codename Jelly Bean bleibt, doch das System hat einige, für den ein oder anderen durchaus nützliche neue Features, wie eine verbesserte Multi-User-Verwaltung, eine höhere Performance, ein neues Panorama-Feature und eine noch versteckte App-Verwaltung. Das sind zwar wenige Neuerungen gegenüber Android 4.2, welches seit Oktober 2012 auf dem Markt ist, doch sind diese durchaus nützlich, wie man dem Artikel unten entnehmen kann. Das neue Nexus 7 (wir berichteten) wird mit der neuen Software ausgeliefert. Ein Update auf die neue Android-Version verteilt Google derzeit auf seine aktuellen Geräte Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10.   Bessere Performance   Durch das Update auf Android 4.3...