pd2

PAYDAY 2, Stress und Druck pur! Knallige Räubermasken, große Waffenauswahl. Der neue Ego-Raub-Shooter sorgt für Spannende sowie knifflige Diebstähle. Die Mini-Web-Serie verspricht ziemlich viel und promoted PAYDAY 2 sehr. Die heutzutage nichtmehr so erstaunliche, aber trotzdem erwähnenswerte Tatsache, dass die Entwickler noch vor dem Release einiges an Geld eingenommen haben (wir berichteten), spricht wohl für das Spiel, dass schon eine große Fangemeinde vor dem eigentlichen Release hatte. Bereits spekuliert man darüber, ob es einen dritten Teil der Serie geben wird, doch das wird sich noch zeigen. Ob das Spiel das hält, was es verspricht und warum das Spiel so gute Rezessionen hat, wird unser Test zeigen.   Bleibt am Boden, sonst knallt’s!...

PayDay 2

PayDay 2, Nachfolger von PayDay: The Heist, erscheint zwar erst am 13. August für den PC, Konsolen-Spieler müssen etwas länger warten, deckt aber derzeit schon die Entwicklungskosten, wie 505 Games, Publisher des Spiels, bekannt gab. Dadurch gehen zukünftige Einnahmen des Spiels direkt an die Entwickler des Spiels, Overkill Software und Starbreeze. Bo Andersson-Klint, CEO von Starbreeze, sagte gegenüber Investoren:     Starbreeeze hat heute einmal mehr bewiesen, dass unsere Strategie, uns auf unsere eigenen Titel zu konzentrieren, korrekt ist. Wir haben es nicht nur geschafft, mit PayDay 2 ein begehrenswertes Produkt zu erschaffen, wir haben auch Promotions gemacht, die nur wenige Unternehmen unserer Größe bieten können. Wir freuen uns nun...