xbox_gpu

Weiter geht der Kampf der Giganten. Den Next-Gen Konsolenkrieg scheint die PS4 schon gewonnen zu haben. Doch nun sind Gerüchte über eine sehr leistungsstarke dedizierte GPU in der Xbox One aufgetaucht. Kann, selbst wenn die Gerüchte stimmen würden, die Xbox die PlayStation noch einholen? Für die, die zu faul zum lesen sind: JA! Und hier für die Leute, die doch noch mehr wissen wollen:   Vor rund einer Woche hatte Microsoft während des Hot Chips Symposiums Details zur APU der Xbox One verraten. Im Kräftemessen mit der Playstation 4 liegt die Xbox One auf dem Papier bei der reinen GPU-Leistung aufgrund des schlechter ausgestatteten Chips hinter Sonys Konsole. Derzeit macht aber ein...

XboxOneRelease

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Xbox One ohne Kinect funktionieren wird, doch inwiefern sich das auf die Spiele auswirkt, ist noch nicht bekannt. Es ist auch bekannt, dass Spieler, die sich die Xbox One nach dem 5. August bestellt haben, diese nicht zum offiziellen Release-Termin erhalten werden. Doch nun gab Microsoft eine Stellungnahme heraus, die besagt, dass die Xbox One in einigen der 21 Länder, die eigentlich zum Marktstart beliefert werden sollten, erst 2014 erscheinen wird und somit verzögert sich der Start um ein paar Monate, was die Aktionäre von Microsoft eher weniger erfreuen sollte. Der Grund dafür sei nicht etwa, dass man nicht genügend Exemplare in den verschiedenen Ländern bereitstellen kann, sondern, dass die einzelnen...

Xbox One ohne Kinect-Zwang

Es gab viele Diskussionen zu den neuen Next-Gen Konsolen: Ein offener Schlagabtausch zwischen Hersteller Sony und Microsoft, als auch die Bedenken so mancher Kritiker haben dazu geführt, dass Microsoft die Xbox One noch einmal komplett bearbeitet. Bereits in den vergangenen Wochen wurde seitens des führenden Betriebssystem-Herstellers bestätigt, dass es keinen Online-Zwang für Xbox-Besitzer geben wird. Nun reagiert Microsoft erneut auf die Kritik: Xbox Corporate Vice President Marc Whitten verrät den Kollegen von ign.com, dass die Xbox One auch ohne Kinect funktionieren wird. Der Endnutzer kann jederzeit die Kinect-Sensorleiste in den Einstellungen deaktivieren, sodass keine Informationen mehr gesammelt werden.     Die Frage ist, ob sich die Deaktivierung auf Spiele auswirkt...

xbox

Wir kennen es schon von Google: Die “Google Glass” Datenbrille, mit der eine völlig neue Welt der Kommunikation und der Navigation eröffnet wird. Anscheinend hat Microsoft mitbekommen, das diese Brille jetzt schon bei der breiten Öffentlichkeit gut ankommt und macht sich daran eine eigene Brille zu entwickeln. Diese soll aber vor allem, im Zusammenspiel mit der Xbox One, auf Videospiele abzielen und so einen anderen Markt ansprechen, als Googles Datenbrille. Das Patent für “Kinect Glasses”, wie die Brille wohl heißen soll, wurde bereits Anfang 2012 eingereicht, aber erst vor kurzem öffentlich. In der Patentanmeldung, die den Namen “Multiplayer gaming with Head-Mounted Display” trägt, finden sich, neben mehreren “normalen” Microsoft-Mitarbeitern, auch zwei Angestellte, die...