5.0 01 Wir kennen es schon von Google: Die „Google Glass“ Datenbrille, mit der eine völlig neue Welt der Kommunikation und der Navigation eröffnet wird. Anscheinend hat Microsoft mitbekommen, das diese Brille jetzt schon bei der breiten Öffentlichkeit gut ankommt und macht sich daran eine eigene Brille zu entwickeln. Diese soll aber vor allem, im Zusammenspiel mit der Xbox One, auf Videospiele abzielen und so einen anderen Markt ansprechen, als Googles Datenbrille. Das Patent für „Kinect Glasses“, wie die Brille wohl heißen soll, wurde bereits Anfang 2012 eingereicht, aber erst vor kurzem öffentlich. In der Patentanmeldung, die den Namen „Multiplayer gaming with Head-Mounted Display“ trägt, finden sich, neben mehreren „normalen“ Microsoft-Mitarbeitern, auch zwei...