Wir kennen es schon von Google: Die „Google Glass“ Datenbrille, mit der eine völlig neue Welt der Kommunikation und der Navigation eröffnet wird. Anscheinend hat Microsoft mitbekommen, das diese Brille jetzt schon bei der breiten Öffentlichkeit gut ankommt und macht sich daran eine eigene Brille zu entwickeln. Diese soll aber vor allem, im Zusammenspiel mit der Xbox One, auf Videospiele abzielen und so einen anderen Markt ansprechen, als Googles Datenbrille. Das Patent für „Kinect Glasses“, wie die Brille wohl heißen soll, wurde bereits Anfang 2012 eingereicht, aber erst vor kurzem öffentlich. In der Patentanmeldung, die den Namen „Multiplayer gaming with Head-Mounted Display“ trägt, finden sich, neben mehreren „normalen“ Microsoft-Mitarbeitern, auch zwei Angestellte, die an der Xbox-Entwicklung beteiligt sind. Die Brille soll 2014 auf den Markt kommen und verfügt über WLAN und 4G (LTE). Auch Augmented-Reality (AR) ist mit an Bord der Microsoft Glasses.

 

Datenbrille

So soll die neue Datenbrille von Microsoft aussehen.
© Microsoft

 

 

Funktionsweise der Datenbrille

 

Die Brille soll im Alltag andere Spieler durch die Gesichtserkennung einer Xbox zuordnen können. Einmal erkannt, kann der Träger den Gegenüber zu einem Match einladen, dass erst Stunden später auf der Xbox ausgetragen werden kann. Sollte die Gesichtserkennung nicht funktionieren, greift die Brille zur Erkennung auf Spracherkennung zurück. Dank Eye-Tracking soll der Brillenträger nur die gewünschte Person ansehen und diese wird automatisch zu einem Spiel hinzugefügt.

 

Microsoft Glass

Microsofts Datenbrille mit AR
© Microsoft

 

Was haltet ihr von der Idee, eine eigene „Spielebrille“ für die Xbox zu veröffentlichen? Lasst uns doch eure Meinungen in den Kommentaren wissen.

 

 

Damit ihr auch in Zukunft keine Nachrichten aus der Hardware und Games-Welt verpasst, solltet ihr unsere Tweets auf Twitter oder Fan unserer Facebook-Seite werden! So werdet ihr stets auf dem aktuellen Stand sein. Natürlich verpasst ihr so auch keine Giveaway- oder Gewinnspielaktion mehr! Wir freuen uns über jeden Abonnent, Follower oder Fan!

 

Newsbild Quelle: Microsoft.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.