xnexpress

Wir wollen euch natürlich immer über die neuesten Themen informieren. Deshalb startet unser Redakteur Zeljko aka KaptainBio heute seine App-Review-Reihe. Dort wird er euch die jeweilige App von Appgratis vorstellen, die er vorher natürlich ausführlich getestet hat. Heute gibt es XnExpress kostenlos. Wie sie KaptainBio bewertet, erfahrt ihr hier:

Ihr schießt ein Foto und es ist nicht so geworden, wie ihr es euch vorgestellt habt? Es war ein einmaliger Moment und ihr seid traurig, dass das Foto nichts geworden ist? Zu dunkel oder zu hell? Möglicherweise möchtet ihr es auch einfach nur aufpeppen, um es auf Facebook hochzuladen und habt gerade keinen Computer zum bearbeiten? Heute bekommt ihr Abhilfe! XnExpress ist eine Applikation, welche ein Bildbearbeitungsprogramm mit vielen Funktionen auf eurer Android-Gerät bringt. Es ist heute (31. August 2013) kostenlos, eigentlich würde diese App 0,99€ im Play Store kosten. Nachdem ihr euren Promo-Code eingegeben habt, könnt ihr loslegen.

 

Der Aufbau:

 

XnExpress Hauptmenü

Diese App ist sehr einfach aufgebaut. Ihr habt im Startmenü 4 Rubriken. Einmal eine Rubrik, die euch den Promo-Code (“appgratis”) eingeben lässt, welcher heute gültig ist. Jedoch habe ich diesen Promo-Code schon aktiviert und daher ist diese Rubrik verschwunden. Außerdem gibt es eine Rubrik, wo ihr ein Foto auswählen könnt, um es zu bearbeiten. Eine Rubrik lässt euch Fotos aufnehmen, um diese anschließend zu bearbeiten und zum Abschluss noch die Einstellungen der App.

 

 

 

 

 

 

 

 

XnExpress SettingsMit einem Klick auf die Rubrik “Setting”, also Einstellungen, gelangt ihr dann zu diesem Bildschirm, wo ihr die Ausgabegröße, sowie das Format und die Qualität festlegen könnt. Ebenso könnt ihr hier einstellen, ob ihr die Applikation im Vollbildmodus gestartet werden soll und wo ihr eure Kreationen abspeichern wollt. Zu erwähnen ist, dass die App vollkommen auf English ist und sich nicht auf Deutsch umstellen lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Funktionsspektrum:

 

XnExpress besitzt eine Vielzahl an Funktionen und daher ist eine gute Bearbeitung möglich. Ihr könnt das Bild verkleinern/vergrößern, es drehen, Effekte hinzufügen, Kontrast ändern und viele weitere Funktionen lassem eurem Kunstdenken freien lauf.

 

XnExpress BearbeitungIn der oberen Leiste könnt ihr euer Bild im Uhrzeigersinn drehen, zuschneiden und aktualisieren, wenn eine Veränderung noch nicht in der Vorschau erscheint. Dann könnt ihr es noch einer bestimmten Größe zuordnen, um es zu speichern. Ihr habt hier die Auswahl zwischen “Small” mit maximal 256 Pixeln, “Medium” mit 512 Pixeln und “Large” mit 1024 Pixeln. Aber auch die Originalgröße kann beibehalten werden. Der Button ganz links ist der Share-Button, mit dem sich das Endprodukt dann auf Facebook, Twitter oder ähnlichem verbreiten lässt.

 

 

 

 

 

In der  unteren Leiste, könnt ihr die Effekte einfügen, den Kontrast verändern und hier sind, wie oben bereits erwähnt, die vielen anderen Funktionen versteckt.

Ihr habt insgesamt 12 Funktionen an der Zahl, welche euch einen riesigen Spielraum an Bearbeitungsmöglichkeiten lassen.

 

 

Fazit:

 

Für den Preis von knapp einem Euro ist diese App mit reichlich Funktionen versehen, die euch helfen, eure verunglückten Fotos wieder in das richtige Licht zu rücken oder eure Profilbilder für Facebook aufzupeppen. Wünschenswert wäre eine Sprachauswahl, aber in der heutigen Zeit sollten Sprachbarrieren das kleinste Problem sein.

 

 

 

Damit ihr auch in Zukunft keine Nachrichten aus der Hardware und Games-Welt verpasst, solltet ihr unsere Tweets auf Twitter oder Fan unserer Facebook-Seite werden! So werdet ihr stets auf dem aktuellen Stand sein. Natürlich verpasst ihr so auch keine Giveaway- oder Gewinnspielaktion mehr! Wir freuen uns über jeden Abonnent, Follower oder Fan!

© Newsbild: androidpit.info

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *