KaveXTD

Auf der Gamescom 2013 stellte der Hamburger Gaming-Hardware Hersteller ROCCAT das neue Kave XTD 5.1 Digital Gaming Headset vor. Das neue Headset basiert auf dem ROCCAT Kave 5.1, dem erfolgreichsten 5.1 Headset der Welt. Das Kave XTD wurde vor allem durch das umfangreiche Feedback der Community entwickelt. So wurden die beliebtesten Features des Kave 5.1 übernommen und verbessert, aber auch neue Features wurden in das Digital Gaming Headset integriert. ROCCAT setzt, wie auch schon beim Vorgänger, auf eine Desktop Remote. Das bedeutet, das Kabel des Headsets geht in eine kleine Steuerung, die ihr auf eurem Tisch platziert, wird dort durch eine eingebaute 5.1 Soundkarte geleitet und läuft dann über ein weiteres Kabel in euren PC. Ihr braucht also keine Soundkarte im PC oder extra eine neue kaufen, denn ROCCAT liefert diese mit.

 

 

Smart Link Technologie und externe Anschlüsse

 

Im neuen Kave XTD 5.1 verbaut ROCCAT auch die patentierte Smart Link Technologie. So könnt ihr euer Smartphone via Bluetooth mit dem Headset verbinden und während dem Spielen Anrufe über die Remote entgegennehmen oder tätigen. Dadurch verpasst ihr keine wichtigen Anrufe und könnt trotzdem nebenbei zocken.

Solltet ihr auch eine Soundanlage besitzen, aber die interne Soundkarte des PCs gibt nur schlechte Töne von sich, so könnt ihr die Anlage auch einfach an die Desktop Steuerung des ROCCAT Kave XTD 5.1 anschließen. Auf der Rückseite befinden sich alle nötigen Eingänge für eure Anlage, die dann auch mit ROCCATs 5.1 Sound versorgt wird. Einmal angeschlossen könnt ihre die Lautstärke der Boxen auch über die Remote steuern und zwischen Headset und Boxen hin- und herschalten.

 

 

Kave XTD 5.1 Spezifikationen

 

Das Kave XTD 5.1 Digital Gaming Headset wird ab November 2013 erhältlich sein. Die endgültigen Spezifikationen hat ROCCAT noch nicht veröffentlicht, aber einiges ist schon bekannt. So soll das Kave XTD 25% leichter sein als sein Vorgänger. Der 5.1 Sound soll, wie auch beim Kave 5.1, durch drei Lautsprecher Einheiten pro Ohrmuschel erzeugt werden, die in einem 12° Winkel angeordnet sind. Bei der Verarbeitung setzt ROCCAT auf neu entwickelte Materialien, durch die ein angenehmeres Tragen und auch stundenlange Gaming-Sessions kein Problem sein sollten. Das Mikrofon des Kave XTD lässt sich wieder abnehmen und besitzt auch wieder eine Mute-LED, die blau aufleuchtet, wenn ihr euer Mikrofon stumm schaltet.

 

ROCCAT hat auch schon ein Video für das Kave XTD 5.1 Headset online gestellt, in dem euch alle wichtigen Features nochmal gezeigt werden:

 

 

 

Das Headset wurde auf der Gamescom 2013 für den gamescom Award in der Kategorie “Best Hardware” nominiert und soll ab November 2013 für 169,99 Euro im Handel verfügbar sein.

 

 

Damit ihr auch in Zukunft keine Nachrichten aus der Hardware und Games-Welt verpasst, solltet ihr unseren Tweets auf Twitter folgen oder Fan unserer Facebook-Seite werden! So werdet ihr stets auf dem aktuellen Stand sein. Natürlich verpasst ihr so auch keine Giveaway- oder Gewinnspielaktion mehr! Wir freuen uns über jeden Abonnent, Follower oder Fan!

© Newsbild: maxon.net

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *